Orthese

Aufgrund Stellas Unfall im April 2011 (hier nachzulesen https://kleinesonne.wordpress.com/2011/07/ ) haben wir uns nun dazu entschieden, ihr eine Orthese anfertigen zu lassen.

Stellas Beinbruch ist zwar im Grunde wunderbar verheilt, aber ihr Karpalgelenk wackelt und sie tritt durch, aufgrund einer Überdehnung der Sehnen und Bänder durch die lange Schonhaltung. Da sie nun aber ihr Bein eigentlich immer voll belastet, kann diese Fehlhaltung nicht behoben werden, da die Sehnen und Bänder keine Möglichkeit haben, sich rückzubilden und dem allen wieder Stabilität zu geben.

Ein Orthese ist nun ein Hilfsmittel, welches mechanisch verhindert, dass Stella ihr Bein durchtreten kann. Es stoppt quasi am physiologischen Punkt und das Bein hat nun Ruhe und kann sich rehabilitieren. Da die Orthese aber gelenkbeweglich angefertigt ist, kommt es zu keinem Muskelabbau im Bein und sie kann sich frei bewegen ohne eingeschränkt zu werden.

Wir haben Stellas Orthese bei Herrn Pfaff im Frankental anfertigen lassen. Interessierte können sich gerne mal auf http://www.hunderolli-tierorthopaedie.de/orthetik/handgelenk-und-sprunggelenk- über die weitreichenden Möglichkeiten informieren, die sich heutzutage (zum Glück) schon bieten, um einem Tier wieder ein schmerzfreies und selbstständiges Leben zu ermöglichen.

Man hat auch die ersten Fünf Minuten nach anlegen der Orthese sofort gemerkt, dass sie die zusätzliche Stütze und Stabilität im Gelenk sofort wahrnimmt. Sie hat sofort das gesunde Bein hochgezogen und die ganze Belastung auf das gebrochene Bein gelegt.
Stella bewegt sich mit Orthese vollkommen normal, sie spielt und springt wie immer, mit dem Unterschied, dass die Beinhaltung nun physiologisch korrekt ist. Somit bleibt auch mir nicht immer das Herz stehen, wenn sie zu einem ihrer (meist unverhinderlichen) Kamikazesprünge ansetzt…

Zur Bildlichen Veranschaulichung mal ein Bild ohne Orthese.

Und mit.

Update 17.2.12
Die Orthese passt jetzt nach 2maligen anpassen sehr gut und wir haben keine Probleme mehr mit Druckstellen. Stella läuft sehr sicher mit der Orthese und akzeptiert sie wunderbar. Mit einem Babysocken über der Orthese ist auch Schnee und Matschwetter kein Problem.

Hier erkennt man schön, welches „Vertrauen“ Stella in ihre Orthese hat.

Update

Im Januar 2013 haben wir den Schritt gewagt und Stella nochmals am Bein operieren lassen.  Mit nicht dem erhoffen Erfolg auf ein ganz gerades Bein, aber wir laufen nun komplett Orthesenlos… Und so gut die Mittel, die es heuzutage gibt, auch sind… Ein Leben OHNE Hilfsmittel ist einfach das Beste…

DSC_3968

Advertisements

Eine Antwort zu “Orthese

  1. wow, es ist so grandios, was mittlerweile alles geht und ermöglicht wird! bei dem letzten Bild hatte ich echt Gänsehaut, das ist so toll!!
    gute Besserung weiterhin und danke für den Bericht und die Erklärung!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s