Texel Freitag

Und schon ist er da, der gefürchtete LETZTE Tag und es war ein FAIL TAG!!!

FRAUCHEN HAT DEN BALL VERGESSEN!!! Also nicht ganz, der Autoball war ja da… Aber den kann ich nicht tragen, sie hat den GRINZI vergessen… Wie ihr sowas passieren kann, das ist mir wirklich schleierhaft… Das versaut einen sogleich den Tag!

Nichtsdestotrotz waren wir am Lieblingsort… Am Leuchtturm (Vuurtoren, sprich Vürtören, damit ihr auch was lernt hier…)

Zu allererst sind wir die Wattenmeer – Seite abgelaufen, da grad Ebbe herrschte und man dann Krebse finden kann… Krebse waren aber aus… Dafür gabs Seerobben zu sehen… Das erquickte meine Familie sehr…

Mein Minimensch macht sich übrigens auch ganz hervorragend in der Arbeit als Stellamobil-Zugführerin…

 

Die Fähre nach Vlieland…

 

Das bin ich!

 

Ich und meine Mama… Also… unsere Füße…

 

Geht auch als Familie… Einer für alle, alle für einen…

 

Ich lieb meinen Heldenpapa! Am letzten Tag wird man direkt etwas rührseelig… (Ist eigentlich jemanden aufgefallen, wie perfekt wir alle farblich ans Meer angepasst sind… Meine Mama überlässt doch NIX dem Zufall… So ein Fuchs)

 

Es ist und bleibt der schönste Ort der Welt!!!

 

Ich und mein Minifrauchen sind richtige Akrobaten, findet ihr nicht?

Irgendwie muss man man die Zeit ja so ganz ohne Ball totschlagen *hihi*

 

Naja, so ein bisschen Spaß macht es mit dem Autoball dann aber doch…

 

 

 

Irgendwann ist aber auch das verrückteste Windspiel müde… Also gings erstmal nach Hause zum Ausruhen… Spät Nachmittag sind wir dann nochmal an „unseren“ Strand gefahren… Also der, der dem Haus am nähsten war… Und da es inzwischen auch endlich mal -texelisch gesehen- richtig warm war, blieben wir da auch noch einige Stunden lang, Mama hat Fotos gemacht und ich konnte Ball spielen bis zum abwinken…

Guggt mal, ich bin so happy…

 

Ich bitte den Papa hier ja wirklich noch freundlich, mir endlich den Ball zu werfen…

 

Aber irgendwann muss man ihn eben anbrüllen… Wenn der so schwerhörig ist…

JETZT WIRF ENDLICH DU DUMMDÖDEL BEVOR ICH MEINE CONTENANCE VERLIERE

 

 

Pause mit Papa…

Danke Papa dass du mein allerbester Bällchenwerfer bist!

 

Hach, schon schön hier…

 

V.a. mit Ball!

 

 

Aber auch der allerschönste Urlaub geht einmal zu Ende und mit Wehmut haben wir dann dem Strand und dem Meer auf Wiedersehen gesagt… Es war eine so schöne Zeit! Und man hat mir gesagt, nächstes Jahr kommen wir wieder, das Meer, der Strand und der Ball warten auf uns… Und bis dahin wird meine Mama unzählige Male die Bilder anschauen und ich werde noch ein paar Wochen den Sand aus meinen Zähnen poppeln… So hat am Ende jeder noch ein bisschen länger was von unserem Urlaub…

Eine Antwort zu “Texel Freitag

  1. Hallo Ihr Lieben,
    es war so schön auf Texel😍 Wir sind auf jeden Fall nächstes Jahr wieder da.
    Wir fanden es schön euch kennenzulernen… schade nur das eine Wiederholung dann leider nicht mehr geklappt hat.
    Wir hoffen ihr kommt alle gut durch die Hitze.
    Ein schönes Texeltagebuch hat Stella da geschrieben.
    Danke das wir teilhaben durften.
    Liebe Grüße
    Nadine & die Rasselbande 😘

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s