Texel 2019

Hallöchen liebe Leser

Ich bins, eure Stella… Ich dachte, dieses Jahr erzähle mal ICH über unseren Urlaub, welcher, oh welch Wunder, nach TEXEL gegangen ist…

Also mal vorweg, meine Mama (die definitiv nen Knall hat) hat ja schon gefühlt 14 Tage vor Abreise angefangen zu packen… Und da man als Windspiel ja nicht vorsichtig genug sein kann, nicht versehentlich zuhause gelassen zu werden, bin ich auch gefühlt 14 Tage vor Abreise nicht mehr von Mamas Fersen gewichen… Sicher ist Sicher…

Am Abreise-Vorabend hab ich dann mit Mama auf der Couch geschlafen, weil uns der Papa aus dem Schlafzimmer geworfen hat… Er meinte, er könne nicht schlafen, wenn Mama sich so nervös im Bett herumwälzt…

Zu wirklich unglaublich unwindspielhaften Zeiten wurden Mama (die dann auch irgendwann eingeschlafen ist) und ich dann aus dem Schlaf gerissen und wir fuhren bei echt üblen Wetter los… Es hat gestürmt und zum Teil geregnet und es war kalt… Nur hätte ich gewusst, wie es knapp 1000km weiter aussieht, oh mein Gott, ich glaub ich hätte mich doch eher daheim vergessen lassen sollen…

Jedenfalls erreichten wir nach, wie gesagt, knapp 1000km die Fähre, die uns auf die Insel Texel bringen soll… Auf die Fähre könnte ich ja gut verzichten, die ist ziemlich gruselig…

Gut, dass ich einen mutigen Papa habe, der mich immer gut beschützt…

 

Naja, wie oben erwähnt, das Wetter auf Texel empfing uns ja wirklich allererster Sahne… NICHT… Es stürmte so unglaublich, dass ich lieber nicht ohne Leine laufen wollte… Und es schüttete aus Kübeln…

Unsere Ferienwohnung war aber wirklich ganz vorzüglich (von diesen komischen, neuen Betten mal abgesehen, die hoch sind wie der Mount Everest und wo ich nicht selber raufkomme)… Mama meinte, das Haus wäre ganz wunderbar eingerichtet und Papa hat schnell dafür gesorgt, dass es ganz muckelig warm wurde…

Und am Abend… Da wollte meine Familie dann wirklich noch zum Strand… ICH wusste ja gleich, dass dies eine schlimme Idee ist… Aber wer hört schon auf ein Windspiel… ES WAR EINE GANZ SCHLIMME IDEE…

Zum Glück fanden das auch die anderen und wir sind ganz schnell wieder nach Hause gefahren… Der Wind hat mir ständig meinen Mantel weggepustet… Das war wirklich NICHT SCHÖN!!!

Mama meinte, am nächsten Tag wird es schön… Na mal sehen…

Eine Antwort zu “Texel 2019

  1. wieder wunderschöne Bilder, vielen Dank. Harmonie pur, verziert mit dem wichtigsten:::::::::::LOVE❤️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s