Guten Morgen Blog

Meine Lieben, treuen Blogleser… (ich ehre euch sehr!)

Ich bin sträflich nachlässig mit meinem Blog… Und das schlechte Gewissen zieht mich heute mal wieder zum Schreibtisch…

Warum ist das so? Ich bin ja nicht mal Fotofaul und auch nicht Internetmüde… (Leider!!!) Man lässt sich viel zu sehr von den sozialen Medien mitreißen…

Da gibt es Tage, da nervt mich das wirklich… meine Lösung ist dann einfach Handy aus und fertig… Habt ihr das schon mal öfter gemacht… Anfangs hat man direkt ein schlechtes Gewissen deshalb, weil man sich nicht genügend erreichbar findet… Alleine dieses Gefühl ist beängstigend… Aber nach und nach (und es dauert gar nicht lange) fängt man auch wieder an, dieses Gefühl zu ignorieren… Menschen, die WICHTIG sind, kennen zum Glück noch andere Mittel und Wege mich / uns zu erreichen, außer FB, WhatsApp oder Instagram… Und alles andere kann nicht so wichtig sein, als dass es nicht noch ein paar Stunden warten kann…

Warum hab ich dann also ein schlechtes Gewissen wegen meinem Blog? Ganz einfach… Auf Instagram z.b bin ich bei weitem nicht so faul… (Wobei ich da auch kein Daily News Poster mehr bin…) Ein Phänomen… Mit meinem alten Profil hatte ich über 1500 Follower und man fühlt sich doch tatsächlich (irgendwie) VERPFLICHTET täglich was zu posten… Also, ich bin ja rational eingestellt, hab ich kurzerhand das Profil gelöscht… Jetzt dümpel ich so mit 100 Followern rum… Wobei ich da sogar gelegentlich Follower blockiere, die mir eigentlich nur folgen, damit sie durch mit evtl auch eine Follower finden und sich gar nicht für mich, Stella, meine Bilder interessieren…

Traurig…

Aber wahr…

Und wieder bin ich abgedriftet… Eyeyey…

Kurzum… Ich könnte das, was ich da so auf Instagram poste, eigentlich auch regelmäßig hier posten… In meiner kleinen Welt seit 2009… Aber Instagram und Smartphone ist halt praktischer als WordPress und PC… Bequemer… Aber auch gefährlicher…. Den mit dem Handy und Instagram sind gleich mal 1 Std um… Wie im Flug… Am PC bin ich viel gemäßigter… Weil es eben nicht so bequem ist… Jetzt z.b sitze ich hier, bei 3Grad Außentemperatur mit geöffneter Balkontüre, weil Leila von und zu Königin draußen am Balkon hockt und ich es nicht wagen darf, die Türe zu schließen…. Ich bin eben Sklave meiner Katzen… (und ich bin es gern)

Ich hätte die Fastenzeit eigentlich auch nutzen können, um Instagram zu fasten… Aber eigentlich ist Schoki und Wein fasten schon hart genug für eine Person… Also will ich nicht so streng mit mir sein…

 

Nun gut… Damit ihr aber nicht nur was zu lesen habt und euch denkt, Stellas Mama hat jetzt eindeutig nicht mehr alle Tassen im Schrank, gibt’s zur Besänftigung ein paar Bilder von meinem Sternchen…

Die Bilder könnten qualitativ in letzter Zeit übrigens etwas leiden… Ich bin nämlich am Limit was meinen Speicherplatz bei WordPress angeht angekommen und nach wie vor unschlüssig, mir mehr davon zu kaufen… Wobei ich ja guter Dinge bin, dass mein Blog noch mindestens so lange aktiv sein sollte, wie er jetzt schon war…

Dieser kunterbunte, fröhliche Pullover ist übrigens von der Polnischen Firma wear.chartbeat…

Ich mag die Sachen v.a. weil sie so schön farbenfroh sind und extra für Windspiele… (Bei Instagram müsste ich jetzt übrigens alles Fett mit WERBUNG makieren… (mach ich bei meinen süßen 100 Followern aber nie… ich bin ein kleiner Rebell), man könnte sonst nämlich ordentlich Ärger bekommen, wenn man seine Werbung nicht als Werbung kennzeichnet… Das ist auch so was Instagrammiges, was mich tierisch nervt (eigentlich)… Überall geht’s nur noch um Werbung… So viele tolle Profile, die tolle Bilder machen und tolle Hunde haben, versauen ihr Profil (MEINER MEINUNG NACH) damit, dass sie sich zu PingPong Bälle für versch. Firmen machen, um Werbung zu machen. Meiner Meinung nach verliert ein Profil damit extrem stark an Persönlichkeit und mit sowas verschwende ich nur ungern meine Zeit… )

 

Ich verspreche euch keine Wunder, aber ich bemühe mich um regelmäßige Einträge…

Bis dahin

Werbeanzeigen

Eine Antwort zu “Guten Morgen Blog

  1. Halli Hallo Ihr Lieben,

    ich finde es nicht schlimm wenn du eher selten schreibst. Ich steh eh mehr auf Klasse statt Masse.
    Danke für die Süßen Bilder von Stella… wie immer herzallerliebst😍
    Wünsche euch alles Gute und freu mich auf den nächsten Post…
    Lg Nadine und die Fellnasen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s