Ein Hundeleben ist das!

Sapralot, ich bins, Stella…

Selten komm ich selber an die Tasten, aber ich muss euch berichtigen, unter welch UNWÜRDIGEN Zuständen ich hier verweile.

Es ist ja so… Ich mag Hunde total gerne, v.a kleine Hunde, die gern rennen… Und meine Hundekumpel, den die kuschen alle und tun was ich sage! Das find ich außerordentlich praktisch und gut!

Ich bin hier der Boss, ohne Wenn und Aber…

Aber Hunde bei mir zuhause! TEILEN! Mein Futter, meine Couch, mein Bett oder gar mein FRAUCHEN teilen mit einem Hund :O

Grundgütiger, das würde mir niemals nie einfallen. Das wäre ja… Ja das wäre quasi wie wenn Kaiser Franz damals 2 Sissi´s gehabt hätte oder so…

Also undenkbar!

Nur hatte meine Mama schon vor mir eine dieser gemeinen, garstigen Katzen, die sich gerne für das Universum halten und sich auch so benehmen. Ich finde dieses Benehmen wirklich unpassend, weil ICH bin ja schon das Universum… Aber was will man machen…

Jetzt hab ich doch wirklich das Gefühl, meine Mama räumt mir zwar den Status der Einzelprinzessin im Hundeuniversum ein, aber in Punkto Katzen nimmt sie keinerlei Rücksicht auf meine Bedürfnisse…

Jetzt muss ich mittlerweile mein Leben mit 3, DREI dieser Wesen teilen. Und sie sind so unmöglich! Sie haben kein Benehmen, keinen Anstand und keinen Respekt vor der Obrigkeit (MIR)…  Vor meiner Mama sowieso nicht, die ist ja sowieso der Inbegriff der Inkonsequent, aber pssst, dass wisst ihr nicht von mir. Nicht dass die am Ende noch was ändert :O

Ich habe hier jedenfalls mal Beweismaterial in bebilderter Form für euch…

Seht es euch doch nur an…

Besetzen die Couch auf der ganzen langen Seite… Wir, meine Untertanen und ich, müssen uns mit der kleinen Seite zufrieden geben… Aber keiner sagt was! Also keiner meiner Menschen, ICH würd ja mit denen Stadttauben spielen, aber ich darf ja nicht…

20151011_205325

Oder schaut euch das an, das ist doch wirklich UNERHÖRT!

20151011_193352

Klauen wie die Raben, vom TELLER!

IMG_20150911_085704

Und wer hat hier das Nachsehen? Ja ICH! ICH weil ich anständig erzogen bin und respektvoll. Wie es sich gehört für eine Dame von Welt…

Und kuckt mal… Anfangs dachte ich ja, das wäre ein Katzenknast. Aber nein, das ist das Katzenschlaraffenland und ich komm mir vor als wär ich im Knast… Ich find das unerhört! UNERHÖRT…

20150922_180018

Generell verbringen die ihr Leben eigentlich ausschließlich mit Fressen… Und schlafen…

20150928_144008

Schlafen in den unbequemsten Stellungen noch dazu…

20151011_114046

Nichtmal ich bin sicher vor ihnen, wenn die schlafen!

IMG_20150924_142111

Aber ganz gleich WAS diese Katzen auch machen, es ist immer in Ordnung und Mama rechtfertigt es damit, indem sie verlauten lässt „Das sind Katzen, die sind so“

Und ICH!!!

Ich bin auch kein Hund… ich bin ein WINDSPIEL! Aber NEIN, ICH muss ja immer alles… Muss dies, muss dass, darf dies nicht und dass nicht und überhaupt….

Aber auf kalte, nasse Baumstämme soll ich mich legen und dabei noch nett aussehen… DAFÜR bin ich wieder gut genug…

HRMPF

DSC_1438

 

Schmollend, eure Stella!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s