Altersvorsorge!

Damit Stella auch später, im Alter, noch kraftvoll zubeißen kann!

DSC_7223Deshalb betreiben wir regelmäßig und intensiv unsere Windspielzahnpflege!

Windspiele und kleine Hunde allgemein neigen ja gerne zu Zahnproblemen.

Als Tierarzthelferin sieht man dann natürlich viel, teilweise junge, 2-jährige Yorkshire terrier mit übelsten Zahnstein.

Stella werden also nun mind. 2x die Woche, meiste mehr, die Zähne mit Zahnbürste geputzt. Außerdem bekommt sie rohe, fleischige Knochen zu kauen und diverse andere Hilfsmittel. Ich sitze quasi an der Quelle und bringe somit einiges mit nach Hause. Von Pülverchen, die den Zahnstein aufweichen, Pasten die wie Schmiergelpapier funktionieren sollen oder Knochen mit spez. Enzymen…

Wirklich effektiv ist und bleibt aber nun mal das Zähne putzen und ich kann JEDEM Kleinhundbesitzer nur raten, schon den Welpen an das Zähneputzen zu gewöhnen!

Stella wird 4 und hat, außer gaaaaaaaanz hinten an den Backenzähnen ein bisschen, sogut wie keinen Zahnstein und gesunde, weiße Zähne 😀

 

Werbeanzeigen

2 Antworten zu “Altersvorsorge!

  1. was nimmst du dafür? eine zahnbürste für hunde? einen fingerling? mit oder ohne borsten?

    ich will das auch machen, zahnpasta hab ich schon hier, und einen fingerling, aber wenn ich schon für alle ein Zubehör kaufe, soll es einheitlich sein….

  2. Ich benutz ganz normale Kinder Zahnbürsten. Je kleiner der Kopf je besser. Dann kommt man auch gut an die hintersten!
    Die Aufsätze von Elektro Bürsten sind auch super!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s