Valgus- und Recurvatusfehlstellung korrigiert

Unbenannt - 1Gestern Abend sind Stella und Ich gottsei Dank heil (es hat ab ca Tulln geschneit was geht)  wieder zuhause angekommen.

Stella konnte operiert werden mit guten Chancen auf ein gerades Beinchen…

Der Arzt* hat ihr einen Keil aus den Knochen geschnitten und somit die Achse wieder gerade gestellt und dann mit einer Platte stabil wieder zusammengeschraubt.

Jetzt heißt es 5 Wochen schonen, dann schonen mit etwas Aktivität usw…

Es geht ihr auch schon wieder äußerst gut und ich habe gut zu tun, sie an ihre SCHONUNG zu erinnern…

Rumliegen is aber auch langweilig… 😦

*Anmerkung: Wir waren bei Dr. Schwarz in Hollabrunn… Ein sehr erfahrener Chirug, u.a auch für Windspiele 😀 Und wir fühlten uns auch bestens bei ihm aufgehoben 😀 (www.tierklinik-hollabrunn.at)

Werbeanzeigen

2 Antworten zu “Valgus- und Recurvatusfehlstellung korrigiert

  1. Das hört sich doch sehr positiv an 🙂 Ich wünsche deiner kleinen Maus ganz schnelle Genesung und dass alles so verläuft wie geplant.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s